Herrenmodenschau Herbst-Winter 2020

Herrenmodenschau Herbst-Winter 2020

Klare Linien und umhüllende Volumen erzeugen großformatige Silhouetten. Als Kontrapunkt sorgen die warmen Materialien für Relief und Tiefe.

Die Kollektion

Entdecken Sie die Silhouetten der Herbst/Winter-Modenschau 2020.

Radikalität

In diesem Winter ziehen sich die Extremen an. Während das Toile-Ice eisig schimmert, stillen die Nadelstreifen-Anzüge aus wattiertem Wollflanell die Sehnsucht nach Sinnlichkeit. Der Merino-Kragen nimmt dem Bomber-Blouson seine Härte.

Grafik-Muster

Die Designs behaupten sich mit grafischer Stärke. Hypnotische Motive fangen die Blicke ein. Heimlicher Schatten: Die funktionale, verborgene Fütterung lässt sich in einem schnellen Handgriff ans Tageslicht bringen.

Farbfeld

Schlamm, Lehm, Ebenholz, Sepia und Haselnuss: Wie im Gegenlicht sorgen diese Nuancen für einen leuchtend-warmen Winter. Die Abendmode präsentiert sich in schwarzen und braunen Schattierungen.

Kunst und Material

Mit ihrer Vision gibt sich die Kollektion mal technisch, mal poetisch. Im Spannungsfeld zwischen Komfort und grafischer Harmonie versteht sich jedes Modell als sublimes Ergebnis eines komplexen Savoir-faires. 

Atmosphäre

Bildnachweis: backstage @Geordie Wood
Looks @Filippo Fior, Szenografie @Matthieu Raffard