Story_ROBE_EN_CACHEMIRE_ÉCOSSAIS | Hermès

Die kleine Geschichte

Das Kaschmirkleid ist ein Klassiker der Wintergarderobe. Es zeichnet sich durch die spezielle Spinnung des Garns, die Waschung in schottischem Wasser und sein eher schlichtes Strickmuster aus. Es wird je nach Modell aus einem oder mehreren Garnen gestrickt. In dieser Saison strukturieren die sichtbaren Außennähte sowie Jersey-Kontraste auf Innen- und Außenseite die Modelle.

Das Hermès-Detail: Alle Modelle tragen eine Niete mit „Clou de selle“-Gravur.