Die kleine Geschichte

„Dieses Pferd ist keine Kreatur, es ist eine Konstruktion: Es wird entworfen und arrangiert. Sein Kopf im Profil gleicht einem Renaissanceportrait. Erschaffen aus aufeinander zugeschnittenen Teilen formt es eine komplexe, gebogene, wellige, fast flüssige Fläche. Gezeichnet von einer endlosen Linie, die sich unbemerkt vom Pferd zum Rahmen und vom Rahmen zum Pferd zieht. Jedoch entdeckt man aus einem anderen Blickwinkel ein horizontales Motiv, aus der ‚Vogelperspektive‘: eine Landschaft, bestehend aus einem Relief von Hügeln – dem Pferd – umgeben von Wasser. Die Umrandungen sind wie Höhenlinien – wie im Orient, wo man Reisterrassen baut, so wie sie auch das zurückgehende Wasser im Laufe der Zeit erschaffen würde. Es ist eine Pferdelandschaft.“

Der ideale Begleiter

Mehr entdecken