Seidentuch 90 Selle de Dignitaire - flat
Seidentuch 90 Selle de Dignitaire - worn

Die kleine Geschichte

In der Sammlung Émile Hermès befindet sich ein Sattel aus Zentralasien, der als Modell für Wlodek Kaminskis Komposition diente. Nach chinesisch-mongolischem Vorbild entstand er 1832, während der Qing-Ära, der letzten Kaiserdynastie, die über China herrschte. Das prunkvolle Stück kombiniert Holz, Pergament, Leder, aber auch Silber. Dieses wird getrieben, graviert und daraufhin mit Cabochons aus Koralle, Bernstein, Lapislazuli oder Bergkristall besetzt. Während sich die Satteldecke aus Wolltüchern und fein besticktem Seidenvelours zusammensetzt, sind die mit Drachenköpfen besetzten Steigbügel mit Emaille dekoriert. Eine wahre kunsthandwerkliche Leistung.

Der ideale Begleiter

    Mehr entdecken

      node--hermes-product-display-default.you-also-looked-at