Seidentuch 90 Flowers of South Africa - flat
Seidentuch 90 Flowers of South Africa - worn

Die kleine Geschichte

Die Königsprotea, diese seltsame Blume aus Südafrika, ist zum Nationalsymbol geworden. Im so genannten Fynbos erblüht sie inmitten einer ganz bemerkenswerten Biodiversität und profitiert vom Mittelmeerklima des bergigen Küstengebiets der Provinz Westkap. Königlich thront sie im Zentrum dieses Seidentuchs und erinnert mit neu interpretierten traditionellen Stilelementen an die legendäre Töpferware des Ardmore Kollektivs, der kreativen Kraft, die sich hinter dieser Komposition verbirgt. Die 1985 in Kwazulu-Natal von Fée Halsted gegründete Gruppe aus Künstlern aus Zoulou, Simbabwe und Sotho hat es sich zum Ziel gemacht, die Kreativität dieser Region zu ermutigen und ihre eigene Ästhetik zu pflegen. Ihre Zusammenarbeit mit Hermès begann mit den beiden vorherigen Seidentüchern "The savana Dance" und "La marche du Zambèze".
Der ideale Begleiter
    Mehr entdecken
      node--hermes-product-display-default.you-also-looked-at