Die kleine Geschichte

Op'H, ein Design in „Op Art“-Manier, besteht aus zahlreichen Hs und ist von der optischen Kunst inspiriert. In einem Spiel der Skalen und Linien verwirrt diese konzentrische Komposition den Blick und bringt ihn aus dem Gleichgewicht. Ab 1920 legte sich Bucol, ein französischer Seidenhersteller vor den Toren von Lyon, ein großes dekoratives Vermächtnis zu, das seit Jahrzehnten höchst akribisch archiviert wird. Diese Kreation wurde auf Anfrage von Hermès 1971 von der Maison entworfen.

Der ideale Begleiter