Winter Warmth | Hermès

Herrenmodenschau 
Herbst/Winter 2018

Licht im dunklen Winter: Diese Kollektion sprüht Funken. Hierfür setzt sie auf natürliche Materialien und Techniken und spielt mit umhüllenden Volumen.

Die Kollektion

Entdecken Sie die Silhouetten der Winter-Modenschau 2018.
  • Leuchtende Farbakzente

    Marine, bleu royal, noisette, vert oxydé, framboise, cobalt, chartreuse, rose bubble gum: Hier betont und belebt eine beeindruckende farbliche Vielfalt die Silhouetten.
  • Wärmende Stoffe und umhüllende Volumen

    Gekämmter Mohair, kompakte Wolle im Doppelstrick, dicht gelocktes Schaffell: Wärmende Materialien und großzügige Schnitte vereinen sich zu umhüllenden Mänteln im Wickelstil.
  • „Endless Road“ – ein wiederkehrendes Motiv

    „Endless Road“, das Vorzeigemuster der Herbst/Winter-Saison 2018 ist überall! Es findet sich im Leder-Patchwork der Haut à Courroies-Tasche, auf dem hochgeschlossenen Kaschmirpullover in cobalt oder charbon und sogar auf dem Kaschmir-Sweatshirt mit Reißverschlusskragen und Ziegenwildlederbesatz in noisette.
  • Einmal Toilbright, aber bitte gesteppt

    Das Material, das bereits in der Sommerkollektion 2018 punkten konnte, gibt sich nunmehr ganz winterlich und trifft auf eine zweifarbig gesteppte Kapuzenjacke und eine gerade geschnittene Jacke mit Knopfleiste.

Höchste Präzision

Jedes einzelne dieser Stücke erstaunt mit zahlreichen verborgenen Details. Zoom frei!
Fotograf Looks: Jean-François José
Fotograf Backstage: Edouard Caupeil