Carré Wash | Hermès

Das Carré Wash

Das Hermès-Carré erfindet sich neu: Wash ist ein Seidentuch, das durch ein einzigartiges Waschritual unwiderstehlich weich wird.

Einzigartic schön

Das Carré 90, dem in den Hermès-Werkstätten der Rollsaum genäht wird, nimmt ein Farbbad und wirdanschließend nach einem exklusiven Verfahren von den erfahrenen Händen unserer Handwerker gewaschen. So verwandelt sich Seide in ein Material, das sich ganz neuartig anfühlt, mit Farben, die sich von einer völlig neuen Seite zeigen:
Twill erhält eine matte Optik, die Farben erscheinen wie gefiltert. Das Carré wird samtig-weich. Der Seide wird eine einzigartig schöne Patina verliehen. Dieses gewaschene Carré, das sich ideal für den Alltag eignet, ist sogar waschmaschinenfest!

3 Legendäre motive

Diese drei Motive lassen die Carrés wash in den Farben der Saison aufleuchten: „Manufacture de boucleries détail“ von Gianpaolo Pagni, „Coupé de gala“ von Wlodek Kaminski und „Pani La Shar Pawnee“ von Kermit Oliver.