Endless Road l Hermès

Endless Road

Eine schier endlose Straße durch die Weiten Kaliforniens – Endless Road bestimmt als wegweisendes Motiv die Herrenkollektion 2018. Angesichts ihrer Unendlichkeit will man sich bedingungslos dem Abenteuer hingeben.

Einladung zum Reisen

Das Endless-Road-Motiv ziert auch die klein- und großformatigen Lederwaren. So lässt sich auf der großen Sac à Courroies gleich die ganze Landschaft bestaunen, während andere Artikel lediglich einen Teil abbilden oder aber eine andere Perspektive zeigen: Horizont und Straße schmücken die Cityslide, ein Berg die Kartenetuis und kleinen Taschen und die Verzierung der Adress- und Schlüsselanhänger erinnert an einen Motel-Schlüssel. Auch beim Prêt-à-porter weiß das Motiv zu glänzen: als Lammleder-Gummi-Patchwork auf Strickwaren oder als in Kaschmirpullovern verstrickten Jacquard-Intarsien.

Gesteppt, gestickt, gestrickt

Das Endless-Road-Motiv wurde auf den Kleidungsstücken dieser Saison auf unterschiedliche Weise umgesetzt. Bei den Lederwaren wurden Lederstücke als Einlegearbeit zu einem komplexen Patchwork zusammengefügt, dabei verschmelzen die Farben miteinander oder kommunizieren. Bei den Kleinlederwaren zeichnet die Prägung des zweifarbigen Leders das Relief des Printmotivs nach und erinnert an ein Motelschild.
  • Video Left: 
  • Video Right: 
Auf den Prêt-à-porter-Kleidungsstücken findet sich das Motiv in zweierlei Weise: in der Form kunstvoll verleimter und vernähter Lederstücke, die auf eleganten Kaschmirstrick aufgestickt wurden, oder als Strickintarsien eines zweifädigen Kaschmirs. Durch diese dem Jacquard ähnelnde Technik können komplexe Muster reproduziert werden, ohne jedoch das federleichte Kaschmirgewebe zu beschweren.

Variationen des Themas

Die Herrenlinie 2018 zeigt Endless Road in verschiedenen Materialien, gleichzeitig variieren aber auch die Farben. Drei Kleidungsstücke sind mit einem Patchwork aus Leder bestickt: Rundhalspullover aus Kaschmir in Cobalt oder Charbon, ein Sweatshirt aus Kaschmir mit Reißverschluss-Kragen und Velours-Ziegenleder in Noisette sowie ein zweifädiger Kaschmirpullover.